PENISVERGRÖSSERUNG / PENISVERLÄNGERUN

Ein wohlgeformter Penis prägt das männliche Selbstwertgefühl wie kaum ein anderer Aspekt. Dementsprechend groß ist der psychologische Druck, wenn das eigene Glied als zu klein empfunden wird. Unseriöse Anbieter machen sich die Befangenheit vieler Männer zunutze, um mit Wunderpillen, Pumpen oder gar riskanten Eingriffen schnelle Erfolge zu versprechen. Dabei ist das, was als normal empfunden wird, sehr individuell. Drei von vier Männern sind mit Größe oder Form ihres Gliedes unzufrieden. Tatsächlich ist der Mikropenis ein medizinisches Krankheitsbild, von dem nur sehr wenige Männer betroffen sind. Die seelische Belastung kann jedoch auch bei einer "normalen" Größe immens sein und das Selbstbewusstsein erheblich beeinträchtigen. Mithilfe eines operativen Eingriffs lässt sich heute dank der modernen plastischen Chirurgie eine Verlängerung des Penis um 2-5 Zentimeter erzielen. Die Penisvergrößerung bzw. Penisverdickung mit Hyaluronsäure dagegen ist ein minimalinvasiver Eingriff, bei dem Größe und Form des Gliedes auf schonende Weise angepasst werden. In der ästhetischen Medizin wird dieses moderne Behandlungsverfahren immer häufiger als Alternative zu einem operativen Eingriff angewandt. Der Volumenaufbau mit Hyaluronsäure ermöglicht eine zielgerichtete, schonende Anpassung der Penisform ohne die Risiken einer Operation. Daneben werden heute auch häufig beide Eingriffe miteinander kombiniert, um ein harmonisches Gesamtbild zu erhalten.​

WOMIT MÜSSEN SIE NACH EINER PENISVERGÖSSERUNG/ PENISVERLÄNGERUNG RECHNEN

Nach einer Penisvergrößerung in Thailand ist mit leichten Schmerzen und Beschwerden zu rechnen, unabhängig davon, ob Sie Penisverlängerung oder Penisaufweitung (Vergrößerung des Umfangs) vornehmen.

Eine Penisverlängerung in Thailand kann aufgrund der Schnittstelle Quetschungen an der Penisbasis verursachen. Diese Quetschung kann auch entlang des Penisschafts vorhanden sein, dies ist jedoch normal. Eine Narbe kann sich auch auf der Fläche bilden, diese kann jedoch mit Cremes oder sogar mit Laser behandelt werden, wenn die Heilung ihren Verlauf genommen hat. Die Erektion kann auch einige Tage nach der Operation ein wenig Schmerzen verursachen, insbesondere nach einem Verlängerungsvorgang aufgrund des verletzten Bandes. Dies wird jedoch nachlassen, wenn das Band heilt.

Unabhängig davon, ob Sie sich verlängern, injizieren oder beides machen, empfehlen wir, mindestens 6 Wochen lang auf sexuelle Aktivität zu verzichten, damit das Gewebe abheilen kann (für eine PRP-Injektion reicht eine Woche aus) und um Unannehmlichkeiten während des Geschlechtsverkehrs zu vermeiden.

Überempfindlichkeit oder Taubheitsgefühl können im Bereich des Penis auftreten und dies ist einige Tage nach der Operation normal.

Die richtige Wundversorgung an der Inzisionsstelle für das Penisverlängerungsverfahren sollte beachtet werden.​

WAS SOLLTEN SIE ÜBER DIE PENILENVERGRÖSSERUNG  WISSEN?

Die Penisvergrößerung in Thailand erhöht die Länge oder den Umfang Ihres Penis, erhöht jedoch nicht Ihre sexuelle Befriedigung, da Sie an diesem Aspekt selbst arbeiten müssen. Das Verfahren wird Ihre Erektion auch nicht länger dauern lassen.​

Es gibt zwei bewährte Techniken für die Haartransplantation, genannt FUE und FUT. Der Zweck beider Methoden besteht darin, Haare aus dem Hinterkopfbereich (unterem Hinterkopf) in den gewünschten "Empfängerbereich" zu bewegen. In 8-12 Monaten wachsen frisch transplantierte Haare voll und natürlich. Das transplantierte Haar wächst weiter, da occipitale Haarfollikel nicht von einem Hormon namens DHT beeinflusst werden, das zu Haarausfall führt.​

FUE VERSUS FUT


Der Unterschied zwischen diesen beiden Methoden ist die Art und Weise, wie die "Donor" -Haarfollikel geerntet werden.


ÜBER FUT


Bei der FUT-Methode entfernt der Arzt einen Bereich der Kopfhaut aus dem Hinterkopfbereich in einem einzigen Streifen. Dann werden die einzelnen Follikeleinheiten sorgfältig aus dem "Donor" -Streifen unter der Lupe herauspräpariert. Danach wird der Arzt das follikuläre Transplantat mit dem Implanter Pen anstelle der Zange in den gewünschten "Empfängerbereich" legen, um die Schädigung der Haarfollikel während der Transplantatbehandlung zu reduzieren. 


ÜBER FUE


Bei der FUE-Methode entfernt der Arzt das FUE-Gerät, um die einzelnen Haartransplantate aus dem Hinterkopfbereich zu entfernen. Die Haartransplantate werden dann nach ihrer Größe in Gruppen sortiert.

Der Arzt wird dann das follikuläre Haartransplantat mit dem Implanter Pen anstelle der Zange in den gewünschten "Empfängerbereich" legen, um die Schädigung der Haarfollikel während der Transplantatbehandlung zu reduzieren.

Der Vorteil von FUE ist, dass die Narben sehr klein sind, da die FUE-Maschine nur weniger als 1 mm beträgt. FUE ist mit weniger Schmerzen und einer kurzen Erholung verbunden.

Welche Methode ist für mich richtig?

Die richtige Methode hängt von jedem Patienten ab. Unser Board-zertifizierter Spezialist wird Optionen für Sie prüfen und empfehlen.

* Einzelne Ergebnisse können abweichen.​

Copyright © 2019 schönheitschirurgiethailand.com |  All Rights Reserved.​

Verfügung